WPAdminDay?

Gestalten und Programmieren von Webseiten unter WordPress ist eines. Und dann? Kommt die Daueraufgabe. Die der Abhärtung und Verteidigung gegen Angreifer, ein laufendes Monitoring, regelmässige Backups und zeitnahe Updates. In guten Agenturen und großen Unternehmen gibt es in der Tat Mitarbeiter, die sich ausschliesslich diesem Themenfeld widmen. Für alle anderen gibt es Dienstleister.

Diesen Dienstleistern ist dieser WPAdminDay gewidmet. Wir treffen uns zu einem Erfahrungsaustausch, zeigen Best-Practice-Beispiele und helfen den Kollegen damit nicht jeder stets das Rad neu erfinden muss. Und vielleicht heulen wir auch zusammen in das ein oder andere Bier, über die unrunden Dinge, die uns in unserer täglichen Arbeit begegnen. Oder noch besser, wir greifen sie an und verbessern sie.

Der WPAdminDay wird also eine wilde Mischung als BarCamp, Vorträgen, Hackathons, Erfa-Gruppen oder was auch immer ihr daraus macht. Große Bitte also: schreibt in Eure Anmeldung gleich ein Thema rein, das Euch umtreibt. Wie ihr Aufgaben löst, welche Tools ihr vorstellen wollt, welchen Schmerz ihr habt, den ein Kollege am anderen Ende des Tisches für sich vielleicht schon vertrieben hat. Die Veranstaltung ist auf 30 TeilnehmerInnen beschränkt.

Wann
11. Mai 2017, 10-18 Uhr

Wo
the workspace
Lindenstrasse 20-25
10969 Berlin

 

Kosten und Leistungen

Der WPAdminDay ist keine kommerzielle Veranstaltung. Die einzige Bereicherung soll der Wissenaustausch sein. Der Teilnahmebeitrag wird dafür verwendet den Raum anzumieten und ein paar Getränke auf den Tisch zu stellen. Wenn aufgrund der Teilnehmerzahl noch was im Pott bleibt, nehmen wir das gerne um die Pizza zu Mittag, die ansonsten jeder für sich selbst zahlt zu verbilligen.

Anmeldung

Hmm, schade … zu spät.

Die Anmeldung ist geschlossen, weil wir irgendwann auch mal Planungssicherheit brauchen.

Für die, die sich bereits angemeldet haben:

Die Anmeldung wird verbindlich der Überweisung des Teilnahmebeitrags von 20 € zu Gunsten des Kontos IBAN: DE77700222000072799976, BIC: FDDODEMMXXX, Empfänger: Stefan Kremer bei der Fidor Bank AG oder dort zu Gunsten von »stk_jj«

Sponsoren

Gibt es nicht. Haben wir nicht. Brauchen wir nicht.

Nur für den Fall, das wir über die Teilnahmebeiträge nicht die verauslagten Kosten zusammen bekommen, stehe ich privat dafür ein.